Optiken zum Auftragschweißen

In der großen Auswahl an Laserline Beschichtungsoptiken findet sich für jede Anwendung das passende Werkzeug. Sowohl zum Beschichten als auch zum Reparaturschweißen oder für die additive Fertigung können verschiedene Pulverdüsen mit dem modularen Optiksystem von Laserline kombiniert werden. Durch die vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich die Bearbeitungsoptik flexibel an unterschiedlichste Prozessanforderungen und Randbedingungen anpassen. Darüber hinaus sind alle verfügbaren Module optimal auf die Laserline Diodenlaser abgestimmt und ermöglichen somit Prozessergebnisse, die höchsten Qualitätsanforderungen genügen.

Merkmale

  • Rund- und Rechteckfokus möglich
  • Typische Anwendungen: Beschichten, Reparaturschweißen, Additive Manufacturing 
  • Auftragschweißen mit Pulver und Draht
  • Koaxiale Pulverzuführung mit verschiedenen Düsengeometrien, integrierte Schutzgaszuführung und Kühlung 
  • Schutzglaskassette für einfachen und schnellen Wechsel
  • Neigungswinkel bis 90° für die 3D-Bearbeitung
  • Ausbaustufe: Integrierte Sensorik zur Prozessüberwachung